• pictura-catedrala-munchen.jpg
  • pictura-catedrala-munchen0.jpg
  • pictura-catedrala-munchen2.jpg
  • pictura-catedrala-munchen3.jpg
  • pictura-catedrala-munchen4.jpg
  • pictura-catedrala-munchen5.jpg
  • pictura-catedrala-munchen6.jpg
  • pictura-catedrala-munchen7.jpg
  • pictura-catedrala-munchen8.jpg
  • pictura-catedrala-munchen9.jpg

100 Jahre Rumänien: Von der Verwirklichung der Nationalbestrebung zur Europäischen Union

Vortrag gehalten bei Prof. Dr. George Enache in den rumänischen orthodoxen Kirchengemeinden Leipzig, Hannover, Nürnberg und Chemnitz am 1. Dezember 2018, zum Feier des Jahrhundertsjubiläum der Vereinigung Rumäniens in 1918.

Bei der Gelegenheit der wichtigen Ereignisse im Leben unserer Familien (Kindertaufe, Heirat oder Begleitung auf dem letzten Weg) pflegen wir den Priester zu suchen, der Trost und Gottessegen auf uns mitbringt. Ebenso war der Priester immer dabei als das Volk in Gefahr war, aber auch wenn es triumphierte. Seit über 200 Jahren, in bestimmten Zeiten, hat der Historiker etwas von den Aufgaben des Priesters übernommen, um vor dem eigenen Volk sprechen zu können. Beim Feiern der wichtigen Ereignisse in unserer Geschichte erinnerte er seine Landsleute daran wer sie waren, wer sie sind und auf welchem Weg sollten sie weiter gehen.

Citește mai departe...

„Das Wort Gottes für den heutigen Menschen”

 KPH Wien/Krems bei internationalem Symposium in Bukarest vertreten

 In Bukarest fand im Zeitraum 12. – 14. November ein Pater Galeriu gewidmetes internationales Symposium statt. Pater Constantin Galeriu (1918-2003) hätte heuer seinen 100. Geburtstag gefeiert. Er war ein großer Theologe und hervorragender Prediger, eine Persönlichkeit in der Rumänisch-Orthodoxen Kirche.

Citește mai departe...

Prälat Prof. h. c. Manfred Wagner ist zum Herrn gegangen

 
Am Tag des Herrn, den 16. September ist nach schwerem Leiden Prälat Prof. h.c. Manfred Wagner (geboren am 3. Dezember 1946) zu Gott gegangen. Er war ein herausragender Theologe, Philanthrop und Initiator des Dialogs zwischen den evangelischen Kirchen in Baden-Württemberg und den orthodoxen Christen aus Rumänien, Serbien, Weißrussland, Polen und Russland.

Citește mai departe...

Pfarrer Matei (Sögel) wird durch den Metropoliten Serafim zum Dekan für Norddeutschland ernannt

Sögel/Emsland: mit 100 Gläubigen hat die rumänische orthodoxe Kirchengemeinde Papenburg-Sögel am Samstag, den 3.11.2018 einen Gottesdienst mit dem Metropoliten Serafim Joantă samt allen rumänisch-orthodoxen Geistlichen in Norddeutschland gefeiert. Anschliesslich hat der Metropolit den Pfarrer Marius-Gabriel Matei zum Dekan des Rumänischen Orthodoxen Dekanat für Norddeutschland ernannt.

Citește mai departe...

Wider die Zerrbilder – eine Verteidigung der Rumänischen Orthodoxen Kirche

 In einem NZZ-Gastkommentar wurde Rumäniens orthodoxer Kirche vorgeworfen, sowohl unter den Faschisten als auch unter den Kommunisten «eine Dienerin der Macht» gewesen zu sein. Der folgende Beitrag wehrt sich gegen diese These.

Quelle: Art. von Jürgen Henkel, Neue Zürcher Zeitung/NZZ, 21. August 2018 (www.nzz.ch/meinung/wider-die-zerrbilder-eine-verteidigung-der-rumaenischen-orthodoxen-kirche-ld.1411942)

Citește mai departe...

construimcatedrala.ro